Sie sind hier

Der Verband

Der Verband der PBS-Markenindustrie repräsentiert die gemeinsamen Interessen der fast 50 Hersteller von Schulartikeln, Büroausstattung, Präsentations- und Kommunikationsprodukten, Organisationsmitteln, Klebern, Schreib- und Zeichengeräten und -bedarf, Kalendern und Alben, Grußkarten, Etiketten sowie verwandten Produkten in Deutschland und seinen Nachbarstaaten. Der Markt für diese Produkte für Freizeit, Schule und Büro kennt heute etwa 350 Hersteller, unter ihnen etwa 50 bekannte Marken und knapp 5.000 Büroartikel- und Schreibwarenhändler. Der Gesamtumsatz beträgt etwa 7 Milliarden Euro (ohne Postkarten, Briefpapier und Briefumschläge und ohne Hygiene-Papiere für Haushalt und Büro).

Hervorgegangen ist der Verband der PBS-Markenindustrie am 6. November 2014 aus dem Zusammenschluss von „Altenaer Kreis“ und „PBS-Industrieverband“. Beide Industrieverbände pflegten seit 1948 einen regelmäßigen Informations- und Erfahrungsaustausch über Wirtschaftsdaten, Betriebskennzahlen und Unternehmensfragen. Sie hatten bereits seit 1978 eine gemeinsame Geschäftsführung unter dem Dach des Fachverbands Metallwaren-Industrie e.V. (FMI), Düsseldorf, in dem auch der neue Verband organisiert ist.

Der Verband fördert die Zusammenarbeit der Mitgliedsfirmen in allen relevanten Marktfragen und bietet Chancen zur Verbesserung der Produkt- und Marktkenntnisse. Die Geschäftsführung bereitet für die Firmen aktuelle Wirtschaftsdaten, wie Umsatz- und Betriebskennzahlen, auf. Regelmäßige Statistiken und Infodienste helfen den Firmen, entscheidende Markttrends schnell zu erkennen, um zeitnah darauf regieren zu können. Und sie können sich und die Situation der Wettbewerber besser einordnen. - Interessiert? Wenn Ihr Unternehmen diese Kriterien überwiegend erfüllt, laden wir Sie gerne zur Mitarbeit im Verband ein: Branchenzugehörigkeit zur PBS-Branche, Marke, Hersteller, eigene Produktentwicklung, Marktrelevanz (D/A/CH), Handelsorientierung, Konzernumsatz ≥ 10 Mio. Euro (PBS Europa), Interesse der Geschäftsleitung an aktiver Mitarbeit sowie Informationsbereitschaft.

Selbstverständlich arbeitet der Verband der PBS-Markenindustrie eng mit den relevanten Wirtschaftsgruppen wie dem Einzel- und Großhandel zusammen. Dazu gehören auch gute Kontakte zu Branchen-Beratern, Messegesellschaften, Entsorgern, nationalen und internationalen Organisationen und Institutionen.

PBS - Was ist das?

Artikel für Papier, Büro und Schreiben (PBS) sind Bestandteile des täglichen Lebens – zuhause, in Schule und Studium wie am Arbeitsplatz.

Papier

Wer erinnert sich noch an das "Durchschlagspapier" zur Vervielfältigung? Heute produzieren unsere Firmen Ink-Jet-Fotopapiere, wetterfeste Etiketten für Laserdrucker sowie schicke Präsentations- und Ordnungsmappen. Ein anderes Beispiel: Collegeblöcke sind dank ihrer hochwertigen Verarbeitung so vielseitig einsetzbar wie kein anderer Schreibblock, beispielsweise zum Mitschreiben im Unterricht, für Zeichnungen und Notizen oder die Erledigung von Hausaufgaben. Auch Klebezettel dürfen nicht fehlen, um Notizen und Termine aufzuschreiben. Nur der gute alte Aktenordner ist (fast) so geblieben, wie man ihn seit hundert Jahren kennt.

Büro

Fürs Heften und Lochen, Schneiden, Kleben und Korrigieren, Präsentieren und Planen, Kennzeichnen, Beschriften, Ablegen und Shreddern haben die PBS-Markenfirmen intelligente Lösungen gefunden. Neue, hochwertige Materialien und attraktives Design werten jeden privaten Schreibtisch auf und erleichtern die Tätigkeiten am Arbeitsplatz - bis hin zu Zubehör für Computer und Mobiltelefone. Denn der Büro-Alltag hat sich ja schließlich auch gewandelt …

Schreiben

Kugelschreiber, Füllhalter, Bleistifte, Marker, Tintenroller, Fineliner, Gel-Roller: Auf den allermeisten Schreibtischen dieser Welt, in Hand- und Handwerkertaschen und außen in den Anzugjacken sind sie zu finden. Ihre Geschwister sind die Radiergummis, Bleistiftspitzer, Lineale, Tintenpatronen, etc. Viele dieser Produkte sind in den letzten Jahren qualitativ deutlich verbessert worden und viele Markenfirmen haben edle Designprodukte daraus gemacht.