Sie sind hier

Ergebnis der PBS-Herbst-Konferenz:

Verband der PBS-Markenindustrie mit neuer Geschäftsführung

Im Rahmen der diesjährigen PBS-Herbst-Konferenz 2019 in Mainz wurde Volker Jungeblut als neuer Geschäftsführer des Verbands der PBS-Markenindustrie Mitgliedern und Gästen vorgestellt.

Volker Jungeblut übernimmt  zum 15. Januar 2020 die Position des Verbandgeschäftsführers.

Die Vorstandsvorsitzenden Thorsten Streppelhoff, edding, und Torsten Jahn, Pelikan, freuen sich sehr, mit Herrn Jungeblut einen erfahrenden und kompetenten Branchenexperten gefunden zu haben, der mit den Themen der im Verband organisierten Markenunternehmen bestens vertraut ist.

Herr Jungeblut, zurzeit noch als Geschäftsführer für das Mitgliedsunternehmen FILOFAX GmbH tätig, verfügt durch seine langjährige Branchenerfahrung in verschiedenen leitenden Positionen, u.a. für namhafte Markenunternehmen wie Pelikan und Montblanc, über ein ausgeprägtes Verständnis für den Wert und die Bedeutung einer Marke.

„Die Stärkung  der im Verband organisierten Marken durch Förderung ihrer Präsenz sowie die Vernetzung mit relevanten Industrie- und Handelsteilnehmern innerhalb und außerhalb der Branche gemeinsam mit dem Vorstand stehen im Fokus meiner künftigen Tätigkeit“, so Volker Jungeblut, der sich schon auf seine neue Aufgabe freut.

Der Verband der PBS-Markenindustrie mit Sitz in Düsseldorf vertritt die Interessen von 45 marktrelevanten Markenfirmen der Papier-, Büro- und Schreibwaren-Industrie.